3.Beagletreffen im Hundezentrum Siegerland


Am Wochenende vom 14. bis 16.August war es wieder so weit. Im Hundezentrum Siegerland fand das 3.Beagletreffen statt. Zu diesem Treffen fanden sich dort bei strahlend blauen Himmel und ca. 28° etwa 120 Zweibeiner und 77 Vierbeiner ein.

 Auch diesmal reisten so einige Beagler mit Wohnmobil, Wohnwagen oder Zelt an. Ebenfalls wurden die vorhandenen Gästezimmer wieder gerne genutzt. Die ersten Camper und Helfer trafen am Freitag schon gegen 10:00Uhr ein. Es gab ja noch einiges vorzubereiten, z.B. Sitzgarnituren, Tische und Zelt aufbauen, Grill vorbereiten und was eben alles so anfängt.
Da aber das Hundezentrum Siegerland jetzt noch über ein extra abgetrenntes, eingezäuntes Grundstück verfügt, mussten die Hund diesmal nicht bis zum Ende des Hundeschulbetriebes warten, sondern konnten auf diesem Grundstück schon mal ein paar Runden drehen. Ab ca. 18:00Uhr konnten die Hunde dann das große Gelände unter die Pfoten nehmen. Einige Hunde hatten schnell den neu angelegten Schwimmteich entdeckt, der aber leider nicht sehr viel Wasser hatte und man eher Wasserloch hätte dazu sagen können. Dementsprechend sahen die Fellnasen auch aus. Aber zum Glück ist der Beagle ja selbstreinigend.
Während die Hunde alles erkundeten, saßen die Beagler gemütlich bei einem Bier mit Steak oder Wurst vom Grill zusammen, lernten sich kennen und tauschten wieder Erfahrungen aus.
Der Abend fand einen gemütlichen und friedlichen Ausklang.
Gegen 8:00 Uhr fanden sich dann alle Übernachtungsgäste zum gemeinsamen Frühstück im Seminarraum ein und stärkten sich am reichlich gedeckten Frühstückstisch.
So gegen 10:00Uhr ging es dann "richtig" los und weitere Besucher trafen ein. Schnell wurden die Hunde abgeleint und waren erst einmal auf Erkundungsreise, während Herrchen und / oder Frauchen sich umsahen um eventuelle Bekannte oder Beagler vom letzten Jahr zu treffen. Andere wiederum
suchten erst einmal den Grillstand auf, um sich mit kalten Getränken zu erfrischen. Beim Mittagsgrillen war diesmal nicht nur Dascha, die versuchte etwas Essbares zu ergattern, nein, auch eine Vicky und ein Rusty gesellten sich diesmal noch dazu. Bei dem Versuch jemanden die Wurst zu klauen, erwischte Rusty leider auch den kleinen Finger der Dame. Natürlich wollte der nette Ehemann sofort bei dem verletzten Finger schauen und bedachte nicht, das er auch etwas Essbares in der Hand hielt, so wurde ihm auch die Wurst gestohlen. So sind sie halt, unsere Beagletiere, immer auf der Suche nach etwas Essbaren.
Für 14:00 Uhr war wieder das Beaglerennen angesagt, was ja nicht fehlen darf. Die Bahn, diesmal Rasen, war ca. 30m lang. Beagle Balou bewältigte die Strecke in einer Rekordzeit von 3.88 Sekunden. Frauchen Meli und Herrchen Leo waren begeistert und schickten ihren 2. Beagle Linus an den Start. Dieser sicherte sich doch tatsächlich den 2.Platz. Dritter wurde Beagle Vicky mit Frauchen Katrin.


An dieser Stelle gratulieren wir nochmals recht herzlich den Gewinnern des Rennens, Bzw. den Hundeführern.


Natürlich nahmen einige Beagle das Rennen nicht so ernst und gingen gemütlich über die Strecke. Man brauchte ja die Kraft schließlich noch zum Toben. Anschließend ging es dann zu Kaffe und Kuchen über, was natürlich einigen Fellnasen wieder zu Gute kam. So konnten sie hier und da doch ein Stück Kuchen ergattern. Hierbei wurden natürlich auf Grund des tollen Wetters Schattenplätze bevorzugt. Nachdem die Fellnasen, äh, die Besucherden Kuchen verspeist und den Kaffee getrunken hatten, ging es dann mit der Siegerehrung weiter.
Nachdem man sich angeregt unterhalten und Erfahrungen ausgetauscht hatte, verließen langsam so nach und nach die Besucher das Treffen. Einige hatten ja auch noch ein paar Km zu fahren.
Beim abendlichen Abschlußgrillen waren dann die meisten Tagesgäste schon wieder abgereist, was aber der Gemütlichkeit keinen Abbruch tat. Der Abend fand dann gegen 23:00Uhr einen gemütlichen Ausklang. Nach dem gemeinsamen Frühstück am Sonntagmorgen wurde mit vereinten Kräften aufgeräumt und die Platzordnung wieder hergestellt, anschließend verabschiedeten sich die noch verbliebenen Gäste und traten die zum Teil doch länger dauernde Heimreise an.

Resümee : Es wieder ein gelungenes Treffen mit vielen netten Leuten.

An dieser Stelle auch noch mal unseren herzlichsten Dank von der Organisation an alle Besucher und Helfer, ohne die dieses Treffen ja nicht hätte stattfinden können.
Ihr wart wieder tolle und disziplinierte Gäste und wir würden uns freuen, Euch - und hoffentlich viele weitere - im August 2010 zum 4.Siegerland-Treffen wieder bei uns zu haben!
Das 4. Beagletreffen im Hundezentrum Siegerland findet vom 13.08. bis 15.08.2010 statt.
Informationen zur Anmeldung werden wieder rechtzeitig auf dieser HP bekannt gegeben. Ferner wird es auch wieder in den verschiedenen Beagleforen stehen.

Es freuen sich auf ein Wiedersehen:
Klaus und Claudia
mit der Minimeute vom Westerwald
Kira, Casper, und Dascha

Counter gratis Home
© by K.-D.Listmann         letzte Änderung:01.03.2011